Loslegen. Durchstarten. Ankommen.

Dein Start als Freelancer. Authentisch, effektiv und zu deinen Lebensumständen passend.

Dein Start als Freelancer

Die Arbeitswelt entwickelt sich rasant. Festanstellungen werden immer seltener, die Zahl der Selbstständigen ist hoch wie nie. Etliche Jobs fallen im Zuge der Digitalisierung weg, doch es kommen auch neue hinzu. In der New Economy sind Freelancer gefragt, da sie flexibel, hoch spezialisiert und leicht zu engagieren sind.

Der Start in das Freelancing ist jedoch mit vielen Unsicherheiten, Fragen und Ängsten verbunden. Wie bekomme ich Aufträge? Wie verhalte ich mich potenziellen Kunden gegenüber? Wie überwinde ich ein Tief?

Für 45 Prozent der deutschen Unternehmen spielen Projektarbeiter auf Freelancer-Basis eine große bis sehr große Rolle. (Arbeitswelt der Zukunft)

Leider gibt es in unserem Bildungssystem kaum Ambitionen, junge Menschen auf ein Leben als Selbstständige vorzubereiten. Auch an der Universität haben Bachelor und Master das Studium zu einer Art Berufsvorbereitung für Festanstellungen werden lassen. Dabei gilt wie in jedem Lebensbereich: Erfolgreiche Freelancer werden nicht geboren, sie entwickeln sich dazu.

Die Zahl der Selbstständigen steigt konstant. (Quelle: freie-berufe.de)

Ausblick in die Zukunft

Nicht nur Start-ups setzen verstärkt auf Freelancer. Auch etablierte Agenturen und Unternehmen schätzen es, Experten auf Honorarbasis zu engagieren. Wenn du diese Zeilen hier liest, dann weißt du das. Vielleicht überlegst du, eine Karriere als Freelancer zu starten oder bist schon etwas länger dabei. Es spielt keine Rolle, auch nicht, ob du als Freelancer nebenbei ein paar Euro dazuverdienst oder du dein Business darauf stützt. Freelance Start ist für alle gedacht, die sich mit dem Thema Freelancing und Freiberuflichkeit aktiv auseinandersetzen wollen.

Was du hier findest

Freelance Start ist eine Online-Plattform, die dich in deiner Selbstständigkeit motivieren, unterstützen und fördern möchte. Es geht also in erster Linie NICHT um Anleitungen für eine korrekte Steuererklärung o. Ä. Auch ist das hier keine Auftragsbörse. Selbstverständlich werden diese Themen ebenfalls behandelt, der Schwerpunkt liegt jedoch woanders.

Mit meinen Artikeln und natürlich auch mit meinem E-Book möchte ich dich abholen. Die Texte, die du im Blog kostenlos findest, beinhalten Erfahrungen und Wissen, das dir auf verschiedensten Ebenen weiterhelfen möchte. Der Mensch lebt nicht vom Brot allein und der Freelancer braucht mehr als nur das theoretische Wissen zum erfolgreichen Aufbau seines Geschäftsmodells.

In den vergangenen Jahren habe ich viele Freelancer kennengelernt. Keiner von ihnen würde heute behaupten, dass der Einstieg leicht war, alle haben ihre Erfahrungen gesammelt, sind an Herausforderungen gewachsen und wissen, was es bedeutet, ganz am Anfang zu stehen. Freelance Start wurde mit dem Ziel gegründet, dir zu zeigen, dass du nicht allein bist. Und dass das Leben als Freelancer erfüllend, turbulent, spannend und lohnend ist.

Über Freelance Start

Freelance Start wurde im Mai 2017 als Online-Magazin für Freelancer gegründet. Wir möchten Einsteigern hochwertige Inhalte zur Verfügung stellen, mit denen sie schnell und effektiv lernen, als Freelancer zu arbeiten. Unser Team bringt jahrelange Erfahrung aus der eigenen Selbstständigkeit und entsprechendes Know-how mit.

Unser Ziel ist es, als Plattform zu wachsen und dir hilfreiche Services rund um das Thema Freelancing zu bieten. Jeder Klick, jeder Kommentar und jede Weiterempfehlung unterstützen uns dabei. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken und freuen uns auf den gemeinsamen Weg mit dir. Auf eine gute Freelancing-Zeit!

Dani Schenker, Betreiber von Freelance Start

Gegründet wurde Freelance Start ursprünglich von Benjamin Brückner. Aus beruflichen Gründen hat dieser das Projekt im Mai 2020 an Dani Schenker abgegeben.

Du hast eine Frage oder Idee? Melde dich gern!

*Pflichtfeld

~

Datenschutzhinweise

Deine Nachricht wird via https-Verschlüsselung an den Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass ich deine Angaben zur Beantwortung deiner Anfrage verwenden darf. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung