KundengewinnungMarketingNetzwerken

Offline netzwerken – so hast du Erfolg

Als Freiberufler und Freelancer kommst du um die Kundenakquise nicht herum. Vielleicht hast du beim Start schon durch jahrelange Kontaktpflege einen kleinen Kundenstamm aufgebaut. Aber nichtsdestotrotz ist es immens wichtig, dass stets neue Kontakte zu potenziellen Kunden aufgebaut werden. Denn zum einen können bestehende Kunden wegfallen und zum anderen sind neue Kunden auch neue Herausforderungen, bei denen du neue Erfahrungen sammeln kannst.

Neben bekannten Freelancer-Jobportalen ist Offline Networking von hoher Bedeutung. Ich zeige dir in diesem Artikel eine Auswahl an Möglichkeiten außerhalb der Online-Plattformen, wie du an neue Kunden kommst. Zwar fallen die Optionen je nach Branche und Tätigkeitsbereich unterschiedlich aus. Aber nutze die Möglichkeit, Menschen persönlichen kennenzulernen, um deiner Karriere den nötigen Push zu geben.

Warum Networking auf persönlicher Ebene wichtig ist?

Wenn man sich die ganzen Freelancer Projektplattformen ansieht, fällt einem schnell auf, dass die Chancen auf die Projekte durch Bewerbungen anderer Freelancer verringert werden. Besonders bei Projekten, die von einer hohen Zahl von Freelancern mit ähnlichen Skills übernommen werden kann, ist die Chance nicht immer vorhanden.

Kommt man aber mit potenziellen Kunden direkt ins Gespräch, sind die Gegebenheiten anders. Im 1:1-Austausch kann der Freelancer auf offene Fragen direkt reagieren, kann seine Strategien erläutern, den Interessierten Rede und Antwort stehen und sich als Experte etablieren. So wird man eher im Kopf behalten als dass man in der großen Masse der Freelancer untergeht. Offline netzwerken kann dabei auf verschiedene Arten erfolgen.

Besuche Stammtische zu bestimmten Fachbereichen

Du bist beispielsweise im Bereich Social Media Advertising aktiv? Dann halte Ausschau nach Stammtischen und regelmäßigen Treffs, wo sich Vertreter und Experten der Szene begegnen und über fachspezifische Themen reden. Das sind erst einmal keine potenziellen Neukunden, sondern eher Gleichgesinnte. Doch manchmal führt der Weg zum Kunden nicht direkt von A nach B.

Über Empfehlungen, Kooperationen und den kontinuierlichen Austausch im Netzwerk entstehen meist neue Herausforderungen, wofür deine Skills gefragt sind. Kunden werden auch über Empfehlungsmarketing vermittelt. Dafür brauchen Freelancer ein gewisses Maß an Präsenz, um sich effektiv am Markt zu positionieren.

Besuche auch Stammtische anderer Bereiche und Branchen. Social Media ist beispielsweise ein Teilbereich von Online Marketing. Es gibt auch Stammtische zum Thema Instagram-Werbung, zu Suchmaschinenoptimierung oder zu Google Ads.

Durch Verknüpfungen der verschiedenen Bereiche können sinnvolle Synergien generiert werden. Von daher sind Kooperationen von Vertretern aus verschiedenen Bereichen der Branche sinnvoll. Ein Suchmaschinenoptimierer kann hier z. B. die Unterstützung von Social Media Freelancern in Anspruch nehmen. Idealerweise hat der SEO durch Beziehungen aus seinem Netzwerk schon Personen im Kopf, an die man sich wenden kann.

Meetup Events zum Netzwerken nutzen

Bei Meetup Events gibt es Treffen zu bestimmten Themenbereichen. Hier können sich nicht nur Gleichgesinnte begegnen, sondern auch Freelancer und potentielle Kunden. Das sind beispielsweise Events wie Start-up-Treffen oder Meetings für Unternehmer, Gründer und Visionäre. Man trifft hier also auf andere Personen, die nicht zwangsweise mit deiner Tätigkeiten vertraut sind, aber nach Kooperationspartnern Ausschau halten, die ihr Business nach vorne bringen können.

Meetups sind hierbei nur eine von zahlreichen Möglichkeiten, interessante Events zu besuchen. Dort kannst du dir das passende Event zu deinem Wunschthema herauspicken und es besuchen. Das gilt nicht nur für deine Stadt, sondern auch rund um den Globus, wo Meetup Events stattfinden.

Solche Events bieten die Möglichkeit, direkt in Kontakt zu potenziellen Neukunden zu treten und du kannst Selbstmarketing für dein Business in eigener Sache betreiben. Nutze diese Chance, um deinen Bekanntheitsgrad zu steigern. Denn ein zufriedener Kunde, der dich weitervermittelt, ist Gold wert.

Networking im Bekanntenkreis

Deine Bekannten, Freunde und ehemaligen Kollegen haben bestimmt eine genaue Vorstellung, was sie von dir als etablierten Experten halten. Hast du gute Arbeit geleistet, werden sie dich weiterempfehlen. Ein starkes Netzwerk bei Freunden und Bekannten aufzubauen kann bei der Neukundenakquise sehr hilfreich sein, wenn deine direkten Kontakte ihrerseits weitere interessante Kontakte kennen, die mit dem gleichen Bedürfnis nach dem passenden Freiberufler oder Freelancer Ausschau halten.

Dabei ist es zunächst unwichtig, ob es sich beim Kunden um einen Einzelunternehmer, ein kleines, mittelständisches Unternehmen oder um einen Konzern handelt: Jeder positive Eindruck und jede Weiterempfehlung zählen, da du nie wissen kannst, wohin dich diese Weiterempfehlungen katapultieren.

Es ist daher sehr gut möglich, dass du mit einem Kleinkunden weitere Neukunden generierst, weil du deine direkten Kontakte mit deiner Arbeit voll überzeugen kannst. Deshalb mein Tipp an dich als Freelancer, wenn du für Freunde, Bekannte oder ehemaligen Kollegen Services anbietest: Gib richtig Gas für das in dich gesetzte Vertrauen. Unter Umständen kann es ratsam sein, sich zusammenzusetzen und Strategien vorzustellen, ohne dabei die Leistungen abzurechnen.

Apropos Abrechnung: Auch hier sollte zwischen Unternehmen verschiedener Größen und deinen Kontakten differenziert werden. Es kann hilfreich sein, vorher schon Gedanken über eine Abrechnung auf Fixpreis oder auf einen günstigen Stundensatz zu legen.

Als Speaker und Kursleiter bei Seminaren & Vorträgen auftreten

Du hast dich in bestimmten Themenfeldern etabliert und dein erworbenes Wissen erfolgreich in der Praxis eingesetzt? Dann versteck deine Skills nicht und präsentiere sie in Seminaren, Kursen, Schulungen oder eigenen Veranstaltungen. Wissen ist in der heutigen dynamischen Welt sehr viel Wert und dafür bezahlen die Menschen auch viel Geld, um ihr Business sowie das der Kunden nachhaltig nach vorne zu bringen.

Wenn du dich auf das Thema Online Marketing fokussierst, kostet ein Ticket auf einer der begehrten Konferenzen, wie die Search Marketing Expo (SMX), zwischen 740 und rund 1.000 Euro in der Frühphase der Buchung. Soviel bezahlen die Gäste, um interessantes Wissen und Erfahrungen der Online-Marketing-Welt kennenzulernen.

Als Speaker auf solchen Konferenzen aufzutreten, kann einen enormen Schub im Bekanntheitsgrad in der Szene bringen. Aber es muss kein großes Event sein. Auch ein kostenloser Seminarkurs an einem halben Tag zu interessanten Themen bringt nicht nur Gäste, sondern auch unter Umständen, neue Kunden. Wenn du neue Kunden generieren willst, solltest du deine Expertise in Seminaren und Kursen unter Beweis stellen. So etablierst du dich als Experte und wirst besser wahrgenommen, als wenn du das interessante Wissen ausschließlich in Blogs oder als Gastautor auf Magazinen vermittelst.

Offline netzwerken – Eigeninitiative zeigen

Die hier vorgestellten Möglichkeiten sind nur einige wenige von zahlreichen Optionen, die man als Freelancer ergreifen kann, um Neukunden zu generieren. Es geht aber nicht nur um die Kundenakquise, sondern auch um die Erweiterung des eigenen Horizonts. Jede neue Bekanntschaft, jeder neue Netzwerkpartner und jedes neue Gesicht kann eine Bereicherung für dein Business sein. Networking bedeutet vor allem Präsenz und eigene Positionierung im Netzwerk. Eine Balance zwischen der Online-Präsenz durch Freelancer-Netzwerke, der eigenen Homepage und dem Offline-Netzwerk ist ideal, um langfristig in der Branche erfolgreich zu sein.

Der Newsletter von Freelance Start

fs-newsletter-logo

Erhalte regelmäßig E-Books, Infografiken und Freelancings-Tipps. Bleibe auf dem Laufenden zu neuen Blogbeiträgen und exklusiven Angeboten. Deine Daten sind bei mir selbstverständlich geschützt.

Deine E-Mail-Adresse:

Vorheriger Beitrag
Als Virtuelle Assistenz ortsunabhängig arbeiten
Nächster Beitrag
5 SEO-Tipps, die sich leicht umsetzen lassen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü