Gastautor werden

seitenbild-gastautor-werden

Du bist Freelancer und willst anderen mit deinem Wissen weiterhelfen? Super! Bevor du in die Tasten haust, möchte ich dir gern ein paar Tipps geben, damit dein Beitrag auf Freelance Start veröffentlicht werden kann.

Wichtige Infos

  • Jeder Artikelvorschlag ist willkommen. An oberster Stelle für die auf Freelance Start erscheinenden Beiträge steht der Nutzen für den Leser.
  • Mit der Einsendung deines Textes stimmst du einer Veröffentlichung im Blog von Freelance Start zu.
  • Der Text wird exklusiv und unique für Freelance Start verfasst, d. h. er ist zuvor nirgendwo anders erschienen. Eine Zweitveröffentlichtung in deinem Blog oder auf einer anderen Plattform ist möglich, sollte jedoch dringend vorab mit mir abgesprochen werden, da sich dies, unkoordiniert umgesetzt, nachteilig für alle Seiten auswirken kann (Stichwort: Duplicate Content).
  • Content is king! gilt auch für meine Plattform. Der Beitrag muss daher substanziell und hilfreich sein. Jeder Absatz sollte die Kernbotschaft deines Artikels unterstützen.
  • Autoren auf Freelance Start erklären sich dazu bereit, den Pressekodex zu achten.
  • Keine massive Eigenwerbung. Ein Link zu deinem Webauftritt/Blog wird am Ende des Textes mit einer kurzen Beschreibung und einem Foto von dir platziert. Stark werbliche Artikel werden abgelehnt. Ein Hinweis auf dein Unternehmen bzw. deine Tätigkeit ist natürlich erlaubt, sofern dies zu deinem Thema (persönliche Erfahrungen o. ä.) passt.
  • Immer (!) die Quellen überprüfen und den Ursprung von Zitaten kennzeichnen.
  • Solltest du fremde Inhalte in deinem Beitrag verwenden (Videos, Grafiken usw.), beachte bitte die Urheber- und Lizenzrechte. Die Erlaubnis zur Verwendung dieser Inhalte muss schriftlich vorliegen.
  • Keine Affiliate-Links.
  • Bitte beschäftigte dich vor deiner Anfrage mit dem Projekt. Dein Beitrag sollte nicht den maximalen Eigennutz zum Ziel haben, sondern eine Hilfestellung für junge Freelancer bieten.
  • Listicles sind willkommene Beiträge, die das Spekrum auf Freelance Start erweitern. Gern kannst du dieses Format für deinen Artikel verwenden.
  • Kein Clickbait! Reißerische Überschriften sind etwas für die Regenbogenpresse. Hier auf Freelance Start geht es um Headlines, die halten, was sie versprechen.
  • Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Texte zu kürzen oder im Interesse der journalistischen Sorgfaltspflicht zu aktualisieren.

Stil und Grammatik

  • Der Beitrag sollte mindestens 800 Wörter lang sein. Wir brauchen Artikel mit Tiefe und Substanz.
  • Dem gegenüber empfehlen sich kurze Sätze. Es.muss.kein.Telegramm.Stil.sein, aber bitte vermeide unnötige Verschachtelungen und Füllwörter.
  • Vorab bitte ich dich, Rechtschreibung und Grammatik zu prüfen. Online-Tools wie die Duden Rechtschreibprüfung können dabei helfen.
  • Baue Zwischenüberschriften ein, um die Struktur des Textes aufzulockern. Gern kannst du auch, falls thematisch passend, Zitate einfügen (Quellen unbedingt mit angeben).
  • Schicke deinen Beitrag als odt-, doc- oder docx-Datei.
  • Ansprache: Die Leser duzen, Personalpronomen werden klein geschrieben („du“, „dein“).
  • Für die Auflockerung der Beiträge kannst du gern Bulletpoints verwenden.
  • Keine Überoptimierung, um hoch bei Suchmaschinen zu ranken (z. B. durch Keyword-Dropping). Das funktioniert sowieso nicht und hinterlässt beim Leser einen schlechten Eindruck.
  • Um ein Gefühl für den Stil zu bekommen, kannst du dir bereits vorhandene Artikel im Blog durchlesen.

Themenvorschlag

  • Schreibe mir eine E-Mail und erläutere in 3-5 Sätzen deinen Themenvorschlag. Was ist das Spannende an deinem Thema? Welche Botschaft möchtest du den Lesern da draußen senden? Ich lese jedes Angebot und melden mich zeitnah bei dir.
  • Dennoch kann es passieren, dass ich Artikel und Vorschläge aus den genannten oder anderen Gründen ablehnen muss. Dies bedeutet nicht, dass deine Ideen schlecht sind, sondern im Zweifel einfach nicht zu Freelance Start passen.

Autoreninformation

Wenn du für Freelance Start schreiben möchtest, benötige ich von dir:

  • Eine Kurzbeschreibung: Wer bist du, was machst du und was ist dein Lieblingseis? Letztere Information brauche ich nicht unbedingt. Es geht darum, dich als Menschen kennenzulernen.
  • Ein aktuelles Foto im Format 500 x 500 px (jpg oder png).
  • Einen Link zu deiner Website.
  • Bis zu fünf Links zu Social-Media-Profilen.

Sponsored Posts

Bei Freelance Start ist es möglich, Sponsored Posts mit einem NoFollow-Link und einer entsprechenden Kennzeichnung zu veröffentlichen.

Du hast Lust, für Freelance Start zu schreiben oder einen Sponsored Post zu veröffentlichen? Für Fragen oder Artikelvorschläge kannst du uns gern via E-Mail kontaktieren oder das Formular weiter unten nutzen. Wir freuen uns auf deine Nachricht!

*Pflichtfeld

Menü